Die verbunkerte Stadt - Luftschutzanlagen in Osnabrück (O`Brien/Raddatz)

Artikelnummer: BoD-634501

Kategorie: Militärgeschichtliche Reiseführer


45,90 €

inkl. 5% USt. , versandfreie Lieferung

Lieferstatus: yes

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stk


Osnabrück, die Stadt des Westfälischen Friedens, wurde im Zweiten Weltkrieg durch insgesamt 79 alliierte Bombenangriffe zu mehr als 65 Prozent zerstört. Wie in vielen anderen luftgefährdeten Städten Deutschlands, setzte auch hier mit Wirkung des ?Sofortprogrammes? vom 10. Oktober 1940 der splitter- trümmer- und bombensichere Luftschutzbunkerbau ein. Nur der Vielzahl an Luftschutzanlagen, darunter diversen Stollen, war es zu verdanken, dass die Zahl der Opfer in Osnabrück im Vergleich zu anderen Städten relativ gering blieb. Zum Kriegsende glich die Stadt einer ?Luftschutzfestung?. In diesem Buch werden die bekanntesten Osnabrücker Bunker und Stollen ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Auch werden kleinere Schutzbauten, beispielsweise die immense Zahl errichteter betonierter Deckungsgräben, behandelt. Eine Gesamttabelle aller bisher bekannten Luftschutzanlagen der Stadt und dem näheren Umkreis rundet das Werk ab. Diese Ausgabe entspricht inhaltlich Auflage 2 der regulären Buchversion. Hardcover, 180 Seiten.

Versandgewicht: 2,50 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.